Navigation Menu+

NES (AL/ES/FR)

Freitag, 20. September 2019,
20.00 Uhr,
Saalbau St. Wendel


Drei Sprachen, drei Instrumente, drei Künstler und eine einheitliche musikalische Identität.

Nesrine Belmokh, französisch-algerische Sängerin/Cellistin, die mit legendären Dirigenten wie Maazel und Barenboim zusammengearbeitet hat und mit Cirque du Soleil aufgetreten ist. Matthieu Saglio, französischer Cellist „with a thousand tone colours“, der in mehr als 30 Ländern aufgetreten ist. David Gadea, ein spanischer, gut eingespielter Perkussionist, personifiziert die Essenz von NES. Ihr Klang wurde durch den Reichtum ihrer musikalischen Erfahrungen geprägt, von Jazz bis Klassik, Soul und arabischer traditioneller Musik.

 

Nesrine Belmokh  –  Gesang, Cello

David Gadea  –  Cello,

Matthieu Saglio  –  Percussion

 

http://nesmusicband.com/

 

 

Veranstalter: Jazzförderkreis St. Wendel e.V. und Kreisstadt St. Wendel in Kooperation mit SR 2 – Jazz live with friends

Schirmherr: Peter Klär, Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel

Veranstaltungsort: Saalbau, Balduinstr. 45, 66606 St. Wendel

Ticketpreise: VVK je 25 €/13 € inkl. Gebühr. An der Abendkasse jeweils 2 € mehr; Jazzförderkreis-Mitglieder jeweils 2 € weniger als im Vorverkauf.

Tickets an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk, online: www.ticket-regional.de/wndjazz oder unter Hotline: 0651-97 90 777 und an der Abendkasse.

Reservierung: contact@wndjazz.de

 

 

zurück zur Festival-Programmübersicht