Navigation Menu+

Daniel Garcia Trio (ES)

Freitag, 20. September 2019,
21.30 Uhr,
Saalbau St. Wendel


„Flamenco und Jazz sind Brüder“, sagt der Pianist Daniel García, eine der aufregendsten Stimmen der neuen Generation des spanischen Jazz. „Sie haben einige wesentliche Dinge gemeinsam: Selbstdarstellung, totales Engagement im Moment des Musizierens und die tiefe Erfahrung des Augenblicks“. Garcia hat sich tief in die Musik seiner Heimat vertieft und Einflüsse daraus mit dem Vokabular des modernen Jazz-Klaviertrios kombiniert. Es entsteht eine Musik, die ausdrucksstark ist, auf eigenen Beinen steht und in der rhythmischen Intensität mit melodischem Reichtum, harmonischer Finesse und außergewöhnlicher Virtuosität verbunden ist.

 

Daniel García   –   Piano, Fender Rhodes, Synthesizer

Reinier Elizarde  –   Bass

Michael Olivera  –  Schlagzeug

 

www.danielgarciadiego.com

 

 

Veranstalter: Jazzförderkreis St. Wendel e.V. und Kreisstadt St. Wendel in Kooperation mit SR 2 – Jazz live with friends

Schirmherr: Peter Klär, Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel

Veranstaltungsort: Saalbau, Balduinstr. 45, 66606 St. Wendel

Ticketpreise: VVK je 25 €/13 € inkl. Gebühr. An der Abendkasse jeweils 2 € mehr; Jazzförderkreis-Mitglieder jeweils 2 € weniger als im Vorverkauf.

Tickets an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk, online: www.ticket-regional.de/wndjazz oder unter Hotline: 0651-97 90 777 und an der Abendkasse.

Reservierung: contact@wndjazz.de

 

 

zurück zur Festival-Programmübersicht