Navigation Menu+

David Helbock Trio (AT)

Sonntag, 22. September 2019,
18.00 Uhr,
Saalbau St. Wendel


Das Finale läutet der österreichische Pianist David Helbock mit dem eingespielten Trio ein: Raphael Preuschl an der seltenen Bass-Ukulele und Reinhold Schmölzer am Schlagzeug. Mit ihnen geht die Reise auf verschiedenen Ebenen „Into the Mystic“; spinnen feinsinnig und virtuos mystische Geschichten um Götter, Helden und Wunder, mal lyrisch, mal hymnisch, aber stets überraschend. Vier Stücke, die die berühmte „Star Wars“-Saga Filmmusik von John Williams aufnehmen, bilden das Skelett des Programms. Der gewiefte Sound-Tüftler und konsequente Spurensucher am Puls der Zeit besticht durch seine Konsequenz der Grenzsprengung, gepaart mit großer Virtuosität. Das hat seine eigene Magie und bekräftigt Helbocks Credo: „Musik beginnt, wo Worte enden.“

 

David Helbock  –  Piano

Raphael Preuschl  – Bass-Ukulele

Reinhold Schmölzer  – Schlagzeug

 

www.davidhelbock.com

 

Veranstalter: Jazzförderkreis St. Wendel e.V. und Kreisstadt St. Wendel

Schirmherr: Peter Klär, Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel

Veranstaltungsort: Saalbau, Balduinstr. 45, 66606 St. Wendel

Ticketpreise: VVK je 25 €/13 € inkl. Gebühr. An der Abendkasse jeweils 2 € mehr; Jazzförderkreis-Mitglieder jeweils 2 € weniger als im Vorverkauf.

Tickets an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen www.ticket-regional.de/vvk, online: www.ticket-regional.de/wndjazz oder unter Hotline: 0651-97 90 777 und an der Abendkasse.

Reservierung: contact@wndjazz.de

 

 

zurück zur Festival-Programmübersicht