Navigation Menu+

29. Internationale
St. Wendeler Jazztage

14./20.-22 September 2019
Kurhaus Harschberg und Saalbau St. Wendel


Vorverkauf bei Ticket regional

 

Konzeptionell bietet das Festival in diesem Jahr ein sehr buntes und stilistisch breit angelegtes Programm mit namhaften Künstlern aus aller Welt: Libanon, Algerien, Marokko, Spanien, Frankreich, Österreich, Deutschland, Kuba und USA, darunter vier starke Frauen (Gesang/Cello, Piano, Saxophon, Gesang). Alle Projekte zeigen, wie aus Begegnungen verschiedener Kulturen neue kreative Ideen entstehen können, ohne Schubladen und Sprachgrenzen.

 

Für das leibliche Wohl bei den Konzerten im Saalbau sorgt der Verein Saarkult aus Homburg – und das schon zum sechsten Mal in Folge!

 

Flyer WND Jazz 2019

 

Das Programm:

Samstag, 14. September, 20 Uhr, Prologkonzert im Kurhaus Harschberg:

Masaa (LB/DE)

Fotoausstellung Peter Meurer „…direkt in die Seele“, 19 Uhr

 

Freitag, 20. September, 20 Uhr, Spanische Nacht im Saalbau St Wendel:

NES Trio „Ahlam“ (AL/ES/FR)

Daniel Garcia Trio „Travesuras“ (ES)

 

Samstag, 21. September, 20 Uhr, Saalbau St Wendel:

Marialy Pacheco & Rhani Krija “Marocuba” (CU/MA)

Vincent Peirani QuintettLiving Being II Night Walker” (FR)

 

Sonntag, 22. September, 11 Uhr, Jazz for Kids im Saalbau St Wendel:

„Frau Gerburg verkauft den Jazz“ – Alexandra Lehmler & Band (DE)

 

Sonntag, 22. September, 18 Uhr, Saalbau St Wendel:

David Helbock Trio “Into the Mystic” (AT)

SOMI & Band „Petite Afrique“ (US)