Navigation Menu+

„Jazz & more“ beim Stadtfest

14. und 15. Juni 2019
ab 20.00 Uhr
Bühne Magdalenenhof


New Wave, Smooth Jazz, Funk, Soul, Fusion, Reggae, Afro-Funk, Merengue und Salsa

beim Stadtfest St. Wendel.

 

Freitag, 14. Juni, 20.00-21.45 Uhr 

Uli Brodersen-Elmar Federkeil Smooth Jazz Night

Der saarländische Gitarrist Uli Brodersen lädt mit seinem Quartett zur Smooth Jazz Night ein.
Smooth Jazz bzw. Contemporary Jazz ist eine Stilistik, die in den USA seit Jahren viele Fans hat und große Festivals füllt: Ein Mix aus Jazz, Funk und R&B Musik, der auch hierzulande immer mehr Musikfans begeistert. Uli Brodersen brachte 2 Soloalben heraus, ist weltweit bekannt, u.a. als Gastmusiker auf vielen anderen CD-Produktionen und im Contemporary Jazz Radio in den USA und vielen anderen Ländern.

www.ulibrodersen.de/

 

 

 

Freitag, 14. Juni, 22.15-24.00 Uhr

ROXANNE

…spielt die bekannten und auch weniger bekannten Hits der New Wave/Punk/Reggae-Band „The Police“. Das Trio um Frontmann Jochen Philippi am Bass, Steven Buch an den Drums und Endi Caspar an der Gitarre teilen ihre unnachlässige Begeisterung für die weltbekannten Songs aus der Feder von Sting, Summers und Copeland und geben diese auf ihre Art und Weise mit großer Leidenschaft und Hingabe wieder. Nah am Original und dennoch mit eigenen Akzenten und Improvisationsspielraumen wird man von der Spielfreude und Energie der drei Musiker mitgerissen.

 

 

 

Samstag, 15. Juni, 20:00-21.45 Uhr

Saarbrooklyn-Groove-Unit!

Fünf Freunde aus Saarbrücken, die sich der Fusion-Stilistik verschrieben haben!

Die fünf Musiker haben Ihre Wurzeln im Jazz bzw. der Popmusik. Und genau das macht Sie aus: solider Groove aus dem Spektrum Popularmusik, gepaart mit solistischer Finesse und Virtuosität aus dem Jazz. Daraus entsteht eine frische Mischung, die an Fusion der 80er Jahre erinnert und in dieser Art aktuell nirgendwo zu finden ist!

www.facebook.com/SaarbrooklynGrooveUnit/

 

 

Samstag, 15. Juni, 22.15-24.00 Uhr

Kevin Alamba & Dynamix – Afro-Funk, Merengue, Salsa, Reggae, Soul!  

Seit fast zwei Jahrzehnten begeistert die Band KEVIN ALAMBA & DYNAMIX im südwestdeutschen Raum ihr Publikum mit einer explosiven Mischung aus Afro, Reggae, Salsa, Merengue und Soul. In ihren Eigenkompositionen verbindet die siebenköpfige afrikanisch-europäische Band um den nigerianischen Frontmann und Salsa-Tänzer verschiedenste Einflüsse zu einem dynamischen Mix aus afrikanischen und karibischen Rhythmen. Hier lässt afrikanische Lebensfreude die Massen tanzen. „Summer Feeling“ pur!
Die Band verzichtet komplett auf Coversongs und bringt trotzdem ihr Publikum regelmäßig zum Tanzen.

www.eventpeppers.com/de/kevin-alamba-the-dynamix