Navigation Menu+

Veranstaltungen

Unsere kommenden Veranstaltungen:

 

Di 26.12. 19.30 Uhr, KUZ Alsfassen:

31. Weihnachtsjazzkonzert mit dem Kevin Naßhan Trio und Ambyance

 

2018

Sa 20.01. 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Christian Pabst Trio

 

Sa 17.02. 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Martin Auer Quintett

 

Sa 10.03. 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Trio „Crimson Moments“, Jugend jazzt-Preisträger aus Hessen

 

Do 12.04. 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Echoes of Swing

 

18./25.-27.05.

WND JAZZ – 28. Internationale St. Wendeler Jazztage 

 

Fr 01.06. 19 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Jazzworkout 2018 – Abschlusskonzert

 

 

Unsere vergangenen Veranstaltungen:

 

Fr 03.11. 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Rzeszów Klezmer Band(PL), in Kooperation mit der deutsch-polnischen Gesellschaft

 

08./15.-17. September 2017

WND JAZZ – 27. Internationale St. Wendeler Jazztage 

 

Freitag, 08. September, 20 Uhr

Kurhaus Harschberg, Harschbergerhof 1

Bernd Mathias – Piano solo (Saar)

DAAU – Die anarchistische Abendunterhaltung (B)

 

Freitag, 15. September, 20 Uhr

Ketil Bjørnstad – Piano solo (N)

Andreas Schaerer & Arte Quartett (CH)

 

Samstag, 16. September, 20 Uhr

Jasper van’t Hof – Tony Lakatos (NL/H)

Phronesis (DK/S/GB) & hr-Bigband (D)

 

Sonntag, 17. September, 11 Uhr

Jazz for kids: Panama-Ensemble (D)

Krimi-Mäusical „Käse in New York“ (UA)

 

Sonntag, 17. September, 18.30 Uhr

35 Jahre Big Band Urknall (Saar) feat. Gilad Atzmon (GB)

 

FR 23.06.2017, 20 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Lindy “Lady Bass” Huppertsberg „Classic Affairs“

Eine Affäre der besonderen Art zwischen Jazz und Klassik

 

FR 16.06.2017, 19.30 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Anette von Eichel & Christof Thewes

Zwei Musiker, zwei Linien, zwei Stimmen, die sich treffen, voneinander entfernen, verschmelzen, sich ergänzen, sich streiten, immer akustisch, im Moment produziert mit der Stimme und der Posaune.

 

09.-11.06.2017, 20 Uhr:

Stadtfest St. Wendel: Jazz & more

 

SO 07.05.2017, 18 Uhr, Kurhaus Harschberg:

Jugendjazzorchester Saar

Die Elite der saarländischen Jungjazzer präsentiert unter der Leitung von Martin S. Schmitt ihr neues Programm.

 

SO 19.03.2017, 19 Uhr, Kurhaus Harschberg:

For free Hands, Berlin – Sofia – Athen | JAZZ – BALKAN – FUNK

Die fantastischen Vier, spezialisiert auf höllische Rhythmen: Überschwänglich, überbordend und mitreißend. Europa wächst zusammen und ein Quartett aus Berlin liefert den Soundtrack dazu. „Kaleidoscope Freedom“ – viertes Studioalbum des deutsch-bulgarisch-griechischen Ensembles.

in Kooperation mit SR-Jazz live with friends